Erstellt am 26. Februar 2015, 09:19

von APA/Red

Zwei Frauen bei Verkehrsunfällen verletzt. Eine Frau ist heute, Donnerstag, früh bei einem Verkehrsunfall zwischen Frauenkirchen und Apetlon (Bezirk Neusiedl am See) schwer verletzt worden.

 |  NOEN, Ö-News/ J. Öllerer
Laut ersten Informationen der Landessicherheitszentrale Burgenland dürfte sie mit ihrem Pkw von der Straße abgekommen sein. Die Schwerverletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Eisenstadt geflogen und in den Schockraum gebracht.

Auch im Bezirk Oberpullendorf wurde gestern, Mittwoch, am Nachmittag eine Frau bei einem Verkehrsunfall verletzt. Die 27-Jährige aus Neutal wollte auf der L336 bei Unterfrauenhaid einem Reh ausweichen. Dabei geriet die Lenkerin mit ihrem Wagen ins Schleudern und kam mit ihrem Pkw im Straßengraben zum Stehen. Sie wurde ins Spital gebracht, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit.