Erstellt am 14. Januar 2015, 09:19

von NÖN Redaktion

Narren noch gesucht. Junge Pfarr-Organisationen laden zu Burgenlands größtem Faschingstreiben ein. Anmeldung für Umzug bis 8. Feber möglich.

Motiviertes Team. Freiwillige Helfer rund um Katholische Jugend, Jungschar und Junge Erwachsene organisieren heuer Burgenlands größtes Faschingsfest.  |  NOEN, Scheidl

Zum „Neusiedler Fasching“ lädt das Team der Katholischen Jugend, Jungschar und Jungen Erwachsenen in gut vier Wochen ein: Während am Faschingssonntag (15. Feber) Vereine und Bürger der Stadt zur Teilnahme am Umzug durch die Hauptstraße aufgerufen sind, wird am Faschingsdienstag (17. Feber) bei Live-Musik und burgenländischen Sautanz von Neusiedler Winzern am Hauptplatz gefeiert.

Die Vorbereitungen für das bunte Treiben in der Stadt laufen derzeit auf Hochtouren, wie Florian Sövegjarto und Bettina Haider vom Organisationsteam wissen: „Wir freuen uns über momentan sieben Zusagen und weitere kreativen Ideen bis spätestens 8. Feber. Die Teilnahme zeugt auch vom Einsatz vieler Menschen, lokale Veranstaltungen aktiv zu unterstützen und den Neusiedler Fasching in diesem Jahr zu etwas ganz Besonderem werden zu lassen.“

Derzeit befindet man sich im Abschluss der Planungs- und Organisationsphase, zu der auch noch die Zusammensetzung der heurigen Faschingsjury und des Prinzenpaares zählt, ehe sich die freiwilligen Helfer vom 12. bis 18. Feber den anfallenden Aufbau-, Projekt- und Abbauarbeiten widmen: „Interessierte, die uns dabei unterstützen möchten, sind natürlich herzlich dazu eingeladen“, so Haider und Sövegjarto abschließend.