Erstellt am 23. März 2016, 10:00

von Christoph Reiterer

Neuwahlen für Tourismus. Klaus Hofmann und Rudolf Strommer als neue Obmänner, Rene Lentsch und sein Team wurden einstimmig in ihren Funktionen bestätigt.

Illmitz. Das neue Team mit Geschäftsführer Gerhard Haider, Obmann-Stellvertreterin Heidemarie Galumbo, Obmann Rudolf Strommer, Kassierin Gabriele Kroiss, Michael Gartner, Vize-Bürgermeisterin Helene Wegleitner und Walter Haider.  |  NOEN, zVg
In Frauenkirchen kam es mit den Neuwahlen auch zu einer Veränderung: Nach sechs Jahren stellte sich der langjährige Obmann Sepp Sailer nicht mehr zur Wahl.

Ab sofort steht der Geschäftsführer der St. Martins Therme & Lodge Klaus Hofmann an der Spitze eines bewährten Teams. Nach insgesamt 26 Jahren im Vorstand des örtlichen Tourismusverbandes geht Sailer aber ohne Wehmut: „Nun sind neue kreative Geister am Werk“, sagt er. Beraten werde er aber weiter gerne. Frauenkirchen hat sich mit der Etablierung der Therme von einem kleinen Tourismusort zu einem Big Player in der Branche entwickelt. 2008 zählte man in der Stadt 4000 Nächtigungen, 2015 waren es 107.000.

Auf Basis des Burgenländischen Tourismusgesetz 2014 und der Novelle 2015 hat sich der Tourismusverband Illmitz in der Vollversammlung vom 23. Februar neu konstituiert. Am Mittwoch 16. März fand nun die konstituierende Vorstandssitzung satt.

Rudolf Strommer wurde zum Obmann gewählt, seine Stellvertreterin ist Heidemarie Galumbo. Gabriele Kroiss fungiert als Kassierin und Kassier-Stellvertreterin ist Hildegard Gangl. Weiters im Vorstand sind Michael Gartner, Walter Haider sowie Vize-Bürgermeisterin Helene Wegleitner. Als Geschäftsführer wurde Gerhard Haider bestellt.

„Touristische Angebote weiter entwickeln“

Der neugewählte Obmann Rudolf Strommer über seine Ziele und Vorhaben: „Der Vorstand des Tourismusverbandes Illmitz möchte gemeinsam mit den örtlichen Betrieben die Bewerbung und Weiterentwicklung der touristischen Angebote in Illmitz mit den zur Verfügung stehenden Mitteln intensivieren.“

Am 16. März waren alle Podersdorfer Unternehmer/innen aufgerufen im Zuge der konstituierenden Vollversammlung des Tourismusverbandes einen neuen Vorstand zu wählen. Das Ergebnis: Der bisherige Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Nach der Wahl des Vorstandes wählte der neue Vorstand auch gleich den Obmann des Tourismusverbandes, auch hier wurde der bisherige Obmann Rene Lentsch in seiner Funktion bestätigt.

Der Vorstand besteht aus Rene Lentsch als Obmann, Josef Lentsch als Obmann-Stellvertreter, Hans Heiling, Otto Gisch, Marina Stiegelmar, Stefan Knoll und Vizebürgermeister Franz Josef Steiner.

x  |  NOEN, zVg
x  |  NOEN, zVg