Erstellt am 19. Juni 2015, 18:54

von APA/Red

Energie Burgenland schloss Phase beim Windkraftausbau ab. Mit der Eröffnung des Windparks Nickelsdorf am Freitag hat die Energie Burgenland die zweite Ausbauphase bei der Windkraft abgeschlossen.

 |  NOEN, Christian Ammering

Die nun insgesamt 221 Windräder können umgerechnet 233.400 Haushalte versorgen, teilte das Unternehmen mit. In beide Ausbaustufen habe man insgesamt rund 800 Mio. Euro investiert.

Weitere 90 Mio. Euro flossen in den Ausbau des Stromnetzes. Die von der Energie Burgenland betriebenen Windräder haben eine Gesamtleistung von 500 Megawatt.