Erstellt am 30. August 2014, 08:46

Fahrraddiebe wurden gefasst. In Nickelsdorf konnten heute am frühen Nachmittag drei Fahrraddiebe gefasst werden. Die Täter, zwei serbische Staatsbürger (60) und ein Österreicher (24) hatten die Fahrräder vermutlich in Wien gestohlen und wollten diese außer Landes bringen.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Sie wurden auf freiem Fuß angezeigt. Das Diebesgut wurde beschlagnahmt.
 
Die Männer waren mit einem Kastenwagen unterwegs, als sie auf der A4 nächst dem ehemaligen Grenzübergang Nickelsdorf in eine Kontrolle gerieten. Bei der Durchsuchung des Laderaumes konnten die drei Fahrräder, die sie unter einer Decke versteckt hatten, aufgefunden werden. Die Fahrräder sind neuwertig, die Vorderräder waren abmontiert und separat verstaut.

Obwohl die Täter angaben, dass die Fahrräder ihr Eigentum seien, konnten sie keinen Nachweis erbringen, weshalb sie glaubhaft machen wollten, dass sie diese auf einem Flohmarkt um € 50 pro Stück gekauft hätten. Als auch diese Aussagen nicht nachvollziehbar waren, gaben sie an, die Fahrräder auf dem Mexikoplatz in Wien um jeweils € 137,- erstanden zu haben. Den Diebstahl bestritten sie vehement.