Erstellt am 05. Mai 2015, 15:23

von LPD Burgenland

Mit Diebesgut festgenommen. Die Beamten der Polizei Nickelsdorf, Bezirk Neusiedl am See, nahmen gestern zwei Männer (22 und 34 Jahre alt) fest. Sie versuchten mit Diebesgut Richtung Rumänien auszureisen.

 |  NOEN, BilderBox

Die zwei lenkten je einen Kastenwagen mit portugiesischem Kennzeichen und wurden bei der Ausreise kontrolliert. Die Polizisten fanden in den Fahrzeugen unter anderem ein Kleinmotorrad, ein Stromaggregat, zahlreiches Elektrowerkzeug sowie 300 Kilogramm Kupferkabel. Für den rechtmäßigen Erwerb konnten sie keine Rechnungen vorweisen, weshalb sie festgenommen wurden. Die beiden waren nicht geständig.

Eine Anfrage ergab, dass das Kleinmotorrad in Huelva (Spanien) gestohlen wurde. Die anderen Gegenstände werden derzeit zugeordnet. Die Staatsanwaltschaft verfügte die Anzeigen auf freiem Fuß. Das Diebesgut wurde sichergestellt.