Erstellt am 23. Juni 2015, 10:30

von APA/Red

Polizei fasste Schlepper ohne Führerschein. Polizisten haben am Montagabend im Burgenland einen Schlepper aus dem Verkehr gezogen, der ohne Führerschein unterwegs war.

 |  NOEN, www.BilderBox.com

Der 44-Jährige war zuvor in Oberösterreich beobachtet worden, als er auf einem Parkplatz an der Westautobahn (A1) vier Personen aussteigen ließ und danach wegfuhr. Auf der Ostautobahn (A4) bemerkten Beamte das zur Fahndung ausgeschriebene Fahrzeug und nahmen den Lenker fest.

Vier Personen nach Oberösterreich gebracht

Beamte der Autobahnpolizei Haid (Bezirk Linz-Land) hatten Mann beobachtet, als er die vier Mitfahrer auf einem Parkplatz der A1 zwischen Linz und Passau absetzte und danach in östlicher Richtung davonfuhr. Ihre Kollegen aus Nickelsdorf entdeckten den Wagen gegen 19.50 Uhr auf der A4, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Dienstag.

Der Lenker aus Ungarn gestand bei der Kontrolle, dass er vier Personen in Budapest aufgenommen und nach Oberösterreich gebracht hatte. Außer dem Führerschein fehlte auch noch die Vignette für das Fahrzeug. Der Mann wurde festgenommen und zur weiteren Amtshandlung nach Oberösterreich gebracht.