Erstellt am 05. Januar 2011, 07:18

Noch mehr Shoppingcenter. EINKAUFSTEMPEL / In Parndorf sollen in der Nähe des Designer Outlets zwei neue Shoppingcenter entstehen, beide Projektbetreiber wollen so schnell wie möglich bauen.

Neues Projekt. Eine Investorengruppe mit Sitz in Wien plant ein Einkaufszentrum, mit dem Namen »Villaggio«, neben dem Outletcenter zu errichten.REITER  |  NOEN
x  |  NOEN

VON PIA REITER

PARNDORF / Parndorf ist ein Ort, der eine ungewöhnliche Entwicklung durchgemacht hat: Während in anderen burgenländischen Dörfern die Bevölkerung weniger wird, Schulen nur schwer erhalten werden können und Wirte und Greißler zusperren müssen, wächst Parndorf stetig. Vor 20 Jahren hatte der Ort laut Bürgermeister Wolfgang Kovacs 2.400 Einwohner, nun sind es 4.160. „Als vor 15 Jahren der Konsum zugesperrt hat, haben wir um einen Nahversorger kämpfen müssen. Heute haben wir einen Billa, einen Penny und einen Hofer“, erklärt der Ortschef stolz. Mit der Ansiedelung des Outletcenters kam ein zusätzlicher Impuls für Parndorf. Derzeit wird gerade an der dritten Baustufe des Designer Outlets gearbeitet. Eröffnet werden sollen die 25 neuen Geschäfte, die Arbeitsplätze für 200 Mitarbeiter schaffen, im Sommer dieses Jahres.

Auch zwei weitere Projekte haben Parndorf als attraktiven Standort auserkoren. Eine Investorengruppe mit Sitz in Wien will ein Einkaufszentrum mit dem Namen „Villaggio“ direkt neben dem Outlet Center bauen, das bereits eine gültige Baugenehmigung aus dem Jahr 2006 hat. Im Frühjahr soll es dann endgültig losgehen, denn das neue Center soll bereits Anfang 2012 seine Pforten öffnen. Geplant sind 25 bis 27 Geschäfte mit dem Schwerpunkt Kleidung, aber kein Outletcenter, so der Bürgermeister. Außerdem steht bereits ein weiteres Projekt in den Startlöchern: Walter Steindl, der auch den Pannonia Shopping Park in Neusiedl am See umgesetzt hat, möchte auch in Parndorf unweit des Bahnhofs ein ähnliches Projekt starten. Davor muss die Gemeinde Parndorf noch einen Autobahnzubringer und eine Zufahrt für das Zentrum bauen, damit Steindl 2012 mit dem Bau beginnen kann. Bürgermeister Wolfgang Kovacs ist sicher: „Die Konkurrenzsituation zum Outlet wird es für die zwei neuen Einkaufszentren zwar geben, aber auch wirtschaftlich eine Bereicherung bringen.“