Erstellt am 06. April 2016, 05:24

von Paul Haider

Outlet: 300 neue Jobs durch Ausbau. Die McArthurGlen Gruppe investiert 50 Millionen in den Ausbau des Parndorfer Designer Outlet Centers, 25 neue Shops entstehen.

Parndorf: Der Ausbau-Plan. Fotos: Paul Haider  |  NOEN, Paul Haider
Im Parndorfer Betriebsgebiet ist kein Ende des Wachstums in Sicht. Am Donnerstag erfolgte der Spatenstich zur bereits fünften Ausbauphase des McArthurGlen Designer Outlet Centers.

Die Eckdaten: Der Parkplatz im ältesten Bauteil des Centers wird verbaut. Hier entstehen auf 5.500 Quadratmetern 25 neue Geschäfte, die nach einem Jahr Bauzeit im Frühjahr 2017 eröffnet werden sollen.

Um die wegfallende Parkfläche zu ersetzen, werden auf einer angrenzenden Wiese 750 neue Parkplätze geschaffen (siehe Bild oben). Die McArthurGlen Gruppe investiert 50 Millionen Euro in den Ausbau in Parndorf.

Steuern: 200.000 Euro mehr für Parndorf

Für die Region bedeutet der neuerliche Ausbau des Outlet-Centers 300 neue Arbeitsplätze. Das freut nicht zuletzt Parndorfs Bürgermeister Wolfgang Kovacs (LIPA), der sich für seine Gemeinde Mehreinnahmen in der Höhe von rund 200.000 Euro jährlich aus der Kommunalsteuer erwartet.

Im Gespräch mit der BVZ sagte der Ortschef: „Das ist ein beträchtlicher Betrag, den wir sehr gut brauchen können. Parndorf ist bekannt dafür, dass wir jedes Jahr ein Großprojekt haben, und diese Entwicklung kostet Geld“.

Mitarbeiter: 54 Prozent aus dem Burgenland

Der Ausbau des Centers dürfte sich auch positiv auf den regionalen Arbeitsmarkt auswirken. Designer Outlet-Manager Mario Schwann lies auf Nachfrage der BVZ wissen, dass derzeit 54 Prozent der Center-Mitarbeiter aus dem Burgenland kommen würden. 35 Prozent pendeln aus der Slowakei und Ungarn nach Parndorf, neun Prozent aus Niederösterreich und zwei Prozent aus Wien.

Manager Mario Schwann kündigte zudem an, dass ab Juni die verlängerten Öffnungszeiten (Montag bis Donnerstag bis 20 Uhr) in Kraft treten werden.



Eine mögliche Sonntagsöffnung des Centers bleibt umstritten. Landeshauptmann Hans Niessl signalisierte beim Pressetermin im Outlet Center am Donnerstag Bereitschaft für Gespräche, wenn die Sozialparnter mit einer Sonntagsöffnung einverstanden sein sollten.

Der Gewerkschaftsbund reagierte darauf mit Ablehnung. ÖGB-Regionalsekretär Oliver Krumpeck sagte dazu: „Offene Geschäfte am Sonntag würden nur zu einer Verlagerung der Umsätze und Besucherzahlen führen, jedoch keine Steigerung bringen“.


Info:

Das Designer Outlet Center Parndorf wurde 1998 eröffnet und seither vier Mal erweitert. Im vergangenen Geschäftsjahr verzeichnete das Center nach eigenen Angaben rund 4,9 Millionen Besucher und ein Umsatzplus von 11 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.