Erstellt am 14. April 2015, 11:32

von LPD Burgenland

Ein Verletzter nach Motorradunfall. Ein 27-jähriger Motorradfahrer und sein 37-jähriger Mitfahrer (beide aus Wien) kamen gestern gegen 15 Uhr im Gemeindegebiet von Pamhagen, Bezirk Neusiedl am See, mit dem Motorrad zu Sturz.

 |  NOEN, BilderBox.com

An der Kreuzung Hauptstraße – Kirchenplatz wollte der 27-Jährige nach links einbiegen. Dabei rutschte ihm der Hinterreifen zur Seite und er kam zu Sturz. Sein Mitfahrer wurde verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht. Der Lenker blieb unverletzt. Ein Alkotest verlief negativ.