Erstellt am 13. Juli 2011, 00:00

Pannonia Shopping Park wird vergrößert. ERWEITERUNG / Das Einkaufszentrum in Neusiedl wächst. Bauteil 3 umfasst 2.500 Quadratmeter und bekommt fünf neue Mieter.

Baustelle. Die Erdarbeiten für die neuen Shops haben bereits begonnen. Auf 2.500 Quadratmetern werden noch vor dem Winter fünf neue Mieter einziehen. Der Autozubehör-Spezialist Forstinger ist bereits fix.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON PIA REITER

NEUSIEDL AM SEE / Seit Herbst 2006 hat der Pannonia Shopping Park geöffnet: 25 Geschäfte aus verschiedenen Branchen haben sich in Nachbarschaft des Merkur-Supermarkts und des Technologiezentrums eingemietet. In den vergangenen Tagen wurde nun mit dem Bauteil 3 begonnen, wie Walter Steindl, Geschäftsführer des Bauherrn Oridor Projektentwicklungs GmbH, bestätigt. Mit den Erdarbeiten wurde bereits gestartet, die ersten Betonfertigteile sollen in zwei oder drei Wochen stehen. Mit der Fertigstellung rechnet Steindl bis November diesen Jahres: Vor dem Weihnachtsgeschäft wollen wir auf jeden Fall eröffnen.Außerdem rechnet er mit 20 neuen Arbeitsplätzen für die Region.

Fest steht bereits: Auf 2.500 Quadratmetern werden fünf neue Mieter einziehen. Dazu zählt auch die Firma Forstinger aus der Autozubehör-Branche. Sie verläßt ihren bisherigen Standort in der Rot-Kreuz-Gasse. Herbert Holejsovsky, Technik-Leiter bei Forstinger erklärt: Wir erhoffen uns beim neuen Geschäft eine höhere Kundenfrequenz. Außerdem brauchen wir für unsere Werkstätte mehr Platz. Am neuen Standort wird es voll ausgestattete Service-Boxen geben. Die übrigen Mieter seien ebenso fix, so Steindl: Es wird einen interessanten Mix geben, auch wenn ich noch keine Namen nennen darf.

Auch für die Zukunft gibt es neue Ausbaupläne: Weitere 5.800 Quadratmeter sollen laut Steindl entwickelt werden, denn die neue Autobahnabfahrt hat das Betriebsgebiet aufgewertet.