Erstellt am 20. Februar 2015, 09:27

von APA Red

17 afghanische Flüchtlinge auf A4 aufgegriffen. Auf der Ostautobahn (A4) sind Freitag früh im Gemeindegebiet von Parndorf (Bezirk Neusiedl am See) 17 Flüchtlinge aus Afghanistan aufgegriffen und vorläufig festgenommen worden.

 |  NOEN, www.BilderBox.com, Erwin Wodicka
Die zwölf Männer, drei Frauen und zwei Kinder waren in Fahrtrichtung Wien unterwegs, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit.

Die Flüchtlinge dürften von einem Schlepper nach Österreich gebracht und auf der Autobahn abgesetzt worden sein. Sie wurden ins Competence Center der Polizei in Eisenstadt (früher Polizeianhaltezentrum Eisenstadt, Anm.) gebracht.