Parndorf

Erstellt am 09. November 2016, 09:45

von BVZ Redaktion

Details zur Umgestaltung des Fashion Outlets bekannt. Die Umbauarbeiten im Fashion Outlet Center schreiten voran: Eingänge bereits fertiggestellt, Kühnelt übernimmt Kaffeehaus.

Wiener Jugendstil-Design. Die Außenfassade des Einkaufszentrums wird komplett neugestaltet.  |  BVZ

Das Fashion Outlet Center Parndorf erfindet sich neu. Nachdem im Oktober erste Pläne für den groß angelegten Umbau bekannt wurden (die BVZ berichtete), stellte Geschäftsführer Thomas Seikmann in der Vorwoche weitere Details vor.

Drei zusätzliche Eingänge wurden mittlerweile fertiggestellt, von denen man vom neuen Parkplatz aus direkt in das Center kommt. Im zweiten Quartal 2017 soll ein Verbindungsbau, der die beiden Centerteile „Mall“ und „Village“ miteinander verbindet, fertiggestellt sein.

"Umsätze gesteigert"

2018 folgt ein weiterer Zubau für neue Geschäfte, mit dem die Verkaufsfläche des Centers auf insgesamt 30.000 Quadratmeter anwachsen wird. Die gesamte Außenfassade des Einkaufszentrums wird im Wiener Jugendstil-Design neugestaltet.

Geschäftsführer Thomas Seikmann sagte am Montag gegenüber der BVZ, dass sich der Umbau bereits positiv auf das Fashion Outlet Center ausgewirkt habe: „In den vergangenen zwei Monaten sind die Umsätze im Jahresvergleich um über zehn Prozent gestiegen. Das Feedback der Mieter ist sehr gut und es gibt auch schon neue Mieter“. Seit dieser Woche sind „Garcia Jeans“ und „Lucia Cerano“ mit eigenen Shops im Fashion Outlet Parndorf vertreten. Am 18. November wird die Luxusmarke „Versace/Moschino by Pietro di Martini“ einen Store eröffnen.

„Comeback“ für Christian Kühnelt

Ein „alter Bekannter“ in Parndorf wird sich ebenfalls im Fashion Outlet ansiedeln. Wie Thomas Seikmann gegenüber der BVZ bestätigte, wird Christian Kühnelt, ehemaliger Parndorfer Tourismusobmann und Ex-Manager des „Pannonia Towers“ das Kaffeehaus im Einkaufszentrum übernehmen.

Das „Sports Café“ soll bereits am 17. November als „Fashion Café“ unter Kühnelts Führung neu eröffnet werden. Eine offizielle Eröffnungsfeier ist für Dezember angedacht.