Erstellt am 27. April 2016, 05:24

von Paul Haider

Kino in Planung. Nahe der Parndorfer Outlet Center soll ein Kinokomplex mit Gastronomie und Freizeitmöglichkeiten entstehen.

Großes Kino. Es wird an Plänen für einen Kinokomplex am Parndorfer Betriebsgebiet gefeilt. Foto: Symbolbild/Shutterstock  |  NOEN, Symbolbild/Shutterstock

„Vorhang auf!“, könnte es schon bald in Parndorf heißen. Wie die BVZ aus Parndorfer Gemeinderats-Kreisen erfahren hat, werden derzeit Pläne für einen Kinokomplex am Betriebsgebiet, unweit der beiden Outlet-Center geschmiedet.

Demnach sei eine Kombination aus Kino, Gastronomie und Freizeitzentrum geplant, möglicherweise auch mit einer Bowlingbahn. Bürgermeister Wolfgang Kovacs (LIPA) bestätigte gegenüber der BVZ, dass bereits „konkrete Gespräche“ mit einer möglichen Betreiberfirma stattgefunden hätten.

„Kino gehört zu den häufigsten Anfragen“

Der Ortschef steht den Plänen jedenfalls aufgeschlossen gegenüber, wie er im BVZ-Gespräch sagte: „Der Wunsch nach einem Kino gehört zu den häufigsten Anfragen aus der Bevölkerung. Die Zeit dafür ist reif in unserer Region, die Frage ist eigentlich nur noch, wo es hinkommt - ob es jetzt in Bruck an der Leitha oder in Neusiedl am See ist, oder ob wir es in Parndorf schaffen.“

Wer hinter den Plänen für das Kino-Center steckt, ist offiziell noch unbekannt. Die Cineplexx-Gruppe wird Gerüchten zufolge als möglicher Betreiber gehandelt.

Auf Nachfrage der BVZ lies Cineplexx-Marketingleiterin Carina Resch wissen: „Nach Rücksprache mit der Geschäftsführung kann ich Sie darüber informieren das hier Gespräche geführt werden, aber zum jetzigen Zeitpunkt noch keinerlei Details bekannt sind. Über nähere Details werden wir gern zum gegebenen Zeitpunkt informieren.“