Erstellt am 29. März 2015, 16:53

von LPD Burgenland

Nach Wohnhaus-Einbruch: Täter gefasst. Am Samstag um 20:40 Uhr wurde die Polizei von einer Privatperson verständigt, dass gerade ein Wohnhaus-Einbruch in einem Einfamilienhaus in Parndorf stattfindet.

 |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Der Täter, ein 33-jähriger bosnischer Staatsangehöriger, welcher versucht hat in das Haus einzubrechen, flüchtete und wurde vom Lebensgefährten der Frau erfolglos verfolgt.

Eine sofort eingeleitete Fahndung, mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers, führte um 01:30 Uhr zur Festnahme des Flüchtigen am Bahnhof „Parndorf Ort“.

Bei der Einvernahme gestand der Mann im Raum Parndorf Walking-Stöcke gestohlen zu haben sowie den Einbruchsversuch in das Wohnhaus. Bei der Flucht wurde von ihm außerdem noch ein Fahrrad gestohlen.
Die Gesamtschadensumme beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. Der Täter wurde anschließend in die Justizanstalt Eisenstadt eingeliefert