Erstellt am 14. Januar 2015, 09:16

von Paul Haider

Lutz nach Parndorf?. Am Betriebsgebiet Parndorf/Neusiedl am See soll noch 2015 ein neues Möbelhaus entstehen.

Boomendes Betriebsgebiet. Vis a vis des neuen Fachmarktzentrums "Pado" soll ein Möbelhaus angesiedelt werden.  |  NOEN, BVZ/Reiter

Der Boom am Betriebsgebiet Parndorf bleibt ungebrochen. An der A4, vis a vis des neuen Fachmarktzentrums „PADO“, könnte noch 2015 ein neues Möbelhaus gebaut werden.

Harald Zagiczek, Geschäftsführer vom „Wirtschaftspark Burgenland Nord“ bestätigt auf BVZ-Anfrage, dass Verhandlungen mit der Möbelhauskette „XXXLutz“ im Gange sind: „Wir haben den konkreten Wunsch, hier ein Möbelhaus anzusiedeln. Es ist aber noch ein Stück des Weges zu gehen, die behördlichen Verfahren sind noch nicht eingeleitet.“

Abhängig vom Ablauf des Genehmigungsverfahrens soll laut Zagiczek noch 2015 der Baustart erfolgen. „Wir sehen das vor allem als Ergänzung zum Outlet Center. Für bestehende Projekte würde kein Schaden entstehen“, ist Zagiczek sicher.

PADO: Eröffnung am 19. März

Das angedachte Grundstück liegt zum Teil auf Neusiedler Gemeindegebiet, weshalb laut Parndorfs Bürgermeister Wolfgang Kovacs (LIPA) angedacht sei, dass sich die beiden Gemeinden die Einnahmen aus der Kommunalsteuer teilen würden.

Die Eröffnung des Fachmarktzentrums „PADO“ rückt indes immer näher. Am 19. März sollen die Pforten geöffnet werden. Laut Bauherrn Richard Erlinger sind die Geschäftsflächen zu 92% vermietet. Erst letzte Woche habe man mit „Hervis Sports“ eine weitere bekannte Marke für das Fachmarktzentrum gewinnen können.