Parndorf

Erstellt am 06. September 2016, 10:05

von BVZ Redaktion

Kite-Surfer schwer verletzt. Am Montag wurde ein 29-Jähriger aus Parndorf, Bezirk Neusiedl am See, beim Kite-Surfen schwer verletzt.

 |  NOEN, APA/ROBERT JAEGER

Am Nachmittag kam der Sportler nach einem Sprung mit seinem Sportgerät unglücklich auf der Wasseroberfläche auf, sodass er sich durch den Aufprall schwer verletzte. Der verletzte Surfer wurde von anderen Kite-Surfern geborgen und an Land gebracht.

Nach der Erstversorgung durch den alarmierten Notarzt wurde der 29 Jährige mit dem Rettungshubschrauber C3 ins Krankenhaus geflogen. Zum Zeitpunkt des Vorfalles herrschte ein böiger Westwind mit einer Stärke von ca. fünf Beaufort.