Erstellt am 19. Juli 2014, 14:23

von Katharina Zedlacher-Fink

Skelett von Vermissten gefunden. In Parndorf wurde das Skelett einer seit 13 Jahren vermissten Person auf einem Dachboden gefunden

Symbolfoto  |  NOEN, zVg
Das Haus wurde vor einiger Zeit verkauft und der neue Besitzer fand das Skelett während der Umbauarbeiten. 
Die Obduktion ist derzeit im Gange, heißt es aus Polizeikreisen.

Polizei vermutet Selbstmord

Es wird vermutet, dass es das Skelett von dem ehemaligen männlichen Hausbesitzer ist. Der bereits seit 2002 vermisst wurde. Vermutet wird auch, dass es Selbstmord war, weil die Polizei eine Waffe (Pistole) gefunden und sichergestellt hat.