Erstellt am 14. August 2015, 18:30

von APA Red

Pferd stürzte in den Neusiedler See. In Jois (Bezirk Neusiedl am See) ist am Freitagnachmittag ein Pferd in den Neusiedler See gestürzt.

 |  NOEN, APA (Webpic/Symbolbild)
Das Tier konnte sich laut Feuerwehr wegen des rutschigen Schlammes nicht mehr selbst ans Ufer retten. Feuerwehrleute brachten es schließlich mithilfe von Hebeschlingen wieder auf festen Boden. Nach einer knappen Stunde war der Einsatz für die 18 Mann, die mit drei Fahrzeugen ausrückten, beendet.