Erstellt am 30. Juli 2012, 11:39

Pkw geriet auf A4 ins Schleudern. Eine 34-jährige Frau aus Ungarn ist Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Ostautobahn A4 bei Gols (Bezirk Neusiedl am See) schwer verletzt worden.

Erwin Wodicka
Ihr 45-jähriger Mann geriet mit seinem Pkw ins Schleudern, prallte gegen die Mittelbetonleitwand, kam von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Wildzaun. Lenker und Beifahrerin mussten aus dem Wagen geborgen werden, so die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Montag.

Die Schwerverletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 9 in das SMZ Ost geflogen. Ihr Ehemann wurde vom Notarzt versorgt, ins Spital wollte der 45-Jährige allerdings nicht gebracht werden. Am Pkw entstand Totalschaden.