Erstellt am 30. Dezember 2012, 11:08

Pkw überschlug sich - Lenker schwer verletzt. Ein 31-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Neusiedl am See hat bei einem Verkehrsunfall Samstagabend schwere Verletzungen erlitten.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Der Mann war auf der Landesstraße zwischen Halbturn und Frauenkirchen unterwegs, als er mit seinem Wagen von der Fahrbahn abkam. Das Auto überschlug sich mehrmals und landete in einem Acker, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Sonntag.

Der Lenker wurde bei dem Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert und kam zum Teil unter dem Auto zum Liegen. Die Feuerwehr Frauenkirchen rückte zum Bergeeinsatz aus. Bei der Landessicherheitszentrale Burgenland war um 21.28 Uhr der Notruf eingegangen. Ein Notarztwagen brachte den schwer verletzten 31-Jährigen in das Unfallkrankenhaus Meidling.