Podersdorf am See

Erstellt am 28. Oktober 2016, 11:40

von Paul Haider

Wissenstests für Jungflorianis sind Pflicht. Die Feuerwehrjugend Podersdorf am See sind ehrgeizig und holen sich regelmäßig Tipps von den Profis für die Teilnahme an den Bezirks- und Landesbewerben.

FF Podersdorf am See

Die Podersdorfer Feuerwehrjugend wurde im Jahr 1992 gegründet. Derzeit zählt die junge Mannschaft zehn Mitglieder, davon zwei Mädchen und acht Burschen. Sie haben den besonderen Vorteil vom Bezirksreferenten der Feuerwehrjugend, Andreas Stipsits, betreut zu werden. Außerdem kümmern sich Alexander Gangl und Patrik Altenburger um die Ausbildung der Jungflorianis.

Bei ihren wöchentlichen Treffen steht die Vorbereitung auf Bewerbe, das Aneignen von Wissen und Üben im Mittelpunkt, denn die Podersdorfer Feuerwehr-Jungspunde sind ehrgeizig und nehmen regelmäßig an Bezirks- und Landesbewerben teil. Außerdem sind die jährlichen Wissenstests Pflicht. Tipps holen sich die Jungflorianis unter anderem auch bei Ausflügen zur Berufsfeuerwehr.

1998 war das bisher erfolgreichste Jahr bei Bewerben für die Podersdorfer Feuerwehrjugend. Damals holten sich die jungen Feuerwehrleute den zweifachen Bezirkssieg jeweils in Bronze und Silber, sowie den vierten Platz in Bronze beim Landesbewerb.

Vergnügen soll nicht zu kurz kommen

Obwohl in der Feuerwehrjugend die Ausbildung an erster Stelle steht, soll auch das Vergnügen nicht zu kurz kommen. Die Jugendbetreuer um Andreas Stipsits gehen mit ihren Schützlingen etwa gerne Fischen und unternehmen Ausflüge, zum Beispiel in die St. Martins Therme in Frauenkirchen und in den Tiergarten Schönbrunn. Im Vorjahr halfen die Jungflorianis auch am Adventmarkt mit.

Für den Bezirksjugendreferenten Andreas Stipsits steht die Kameradschaft und der Zusammenhalt in seiner Gruppe klar an erster Stelle. Und eines ist sicher: Nur mit einer starken Jugend kann die Feuerwehr auch weiterhin erfolgreich sein.

Was er sich für „seine“ Jugendgruppe wünscht? „Dass wir auch in Zukunft gemeinsam ,durchs Feuer‘ gehen werden“, schmunzelt Bezirksreferent Andreas Stipsits.

FF Podersdorf am See

FF Podersdorf am See

Neue BVZ-Serie. "Unsere Feuerwehrjugend" startet Ende Oktober.  |  BVZ