Erstellt am 07. Mai 2012, 13:38

Polizei griff 16 illegale Grenzgänger auf. Die Polizei hat Montagfrüh im Bezirk Neusiedl am See insgesamt 16 illegale Grenzgänger gestoppt.

Zwei Frauen und 14 Männer wurden in den Gemeindegebieten von Bruckneudorf, Nickelsdorf und Zurndorf aufgegriffen und festgenommen, teilte die Sicherheitsdirektion Burgenland mit. Bei den Flüchtlingen handelt es sich vermutlich um afghanische Staatsbürger. Sie wurden in die Grenzbezirksstelle Neusiedl am See gebracht.