Erstellt am 03. Januar 2013, 13:42

Polizei stellte gestohlene Snowboards sicher. Fünf nagelneue Snowboards, mit denen ein 25-jähriger Slowake im Pkw nach Bratislava ausreisen wollte, haben Polizisten im Burgenland auf die Spur eines Diebstahls geführt.

 |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Ermittlungen ergaben, dass die Boards zur Ladung eines Sattelschleppers gehörten, dessen Lenker sie vor der Lieferung an einen Großhändler abgezweigt hatte, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Donnerstag.

Beamte nahmen den Pkw des 25-Jährigen am Mittwoch gegen 4.45 Uhr während einer Schwerpunktkontrolle bei Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) unter die Lupe. Im Kofferraum stießen sie auf die Snowboards sowie auf 40 Liter Diesel, die der Lkw-Fahrer aus dem Tank des Sattelschleppers abgezapft haben soll.

Das Diebesgut hatte er dann seinem 25-jährigen Landsmann übergeben. Dieser sollte laut Polizei die Sportgeräte und den Treibstoff nach Bratislava bringen und dort verkaufen. Dass die Snowboards fehlten, sei erst bemerkt worden, als sich im Zuge der Erhebungen die Polizei bei einer Firma in St. Martin im Innkreis meldete.