Erstellt am 06. März 2012, 12:15

Polizeiauto und Pkw stießen im Burgenland zusammen. Im Bezirk Neusiedl am See sind am Montagnachmittag ein Polizeiauto und ein Pkw zusammengestoßen.

 |  NOEN
Eine 49-jährige Lenkerin aus Apetlon und ein 56-jähriger Polizist wurden dabei verletzt. Der Beamte war mit seinem Dienstwagen in Illmitz im Gewerbegebiet unterwegs. Als er die L205 überqueren wollte, um auf einem Güterweg weiterzufahren, kollidierte das Polizeifahrzeug mit dem Wagen der 49-jährigen Frau, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Dienstag.
 
Die Lenkerin zog sich bei dem Unfall schwere Beinverletzungen zu. Ein Notarzthubschrauber brachte sie ins Krankenhaus Eisenstadt. Der Polizist erlitt leichte Blessuren. Er wurde nach der Erstversorgung in häusliche Pflege entlassen. Beide Autos wurden bei dem Zusammenstoß schwer beschädigt.