Erstellt am 16. März 2016, 10:27

von Tanja Beck

Premiere für Weintage. Am dritten Aprilwochenende beginnen die "Joiser Weintage". 18 Winzer öffnen erstmals für Interessierte ihre Kellertüren.

Prost. Michael Pasler, Stefan Niessl, Dominik Wetschka und Johannes Pasler vom Weinbauvorstand, sowie Georg Pasler der Obmann vom Weinbauverein begrüßen Weininteressierte und freuen sich den Kontakt zu Kunden in frühlingshafter Atmosphäre pflegen zu können.  |  NOEN, Beck

Zum ersten Mal in diesem Jahr ereignen sich heuer im Frühling die "Joiser Weintage". Über die Bühne gehen diese am Wochenende vom 22. bis 24. April, auch deshalb weil man sich an den traditionellen Joiser Kirtag, der ebenfalls am dritten Sonntag im April stattfindet, orientiert hat.

Die Idee für diese Veranstaltung gab es schon länger, vor allem auch, weil das Martiniloben immer größeren Anklang findet und letztes Jahr ein neuer Besucherrekord verzeichnet wurde.

"Zeit in gemütlicher Atmosphäre"

„Zu Martiniloben haben wir einen ständigen Besucherwachstum, was uns natürlich sehr freut, aber wir haben als Winzer leider kaum mehr Zeit mit den Interessierten Fachgespräche zu führen. Aus diesem Grund bietet sich diese Weinveranstaltung im Frühling an, um den Kunden mehr Zeit in gemütlicher Atmosphäre zu widmen“,berichtet Weinbauvereinsobmann Georg Pasler.

Michael Pasler vom Vorstand fügt hinzu: „Für Weinkenner und -liebhaber ist diese Veranstaltung bestimmt spannender, da im Frühling natürlich auch schon ein größeres Weinsortiment präsentiert werden kann. Das ist ein zusätzlicher Anreiz.“

Eröffnungsfeier am 22. April

Beginn der „Joiser Weintage“ ist die Eröffnungsfeier, die am Freitag, dem 22. April um 16 Uhr zelebriert wird. Gemeinsam mit dem Joiser Musikverein marschieren die 18 teilnehmenden Winzer im Rahmen eines Umzuges durch die Gemeinde bis hin zur Kirche, bei Schönwetter in den Pfarrhof, wo die offizielle Eröffnungsansprache abgehalten wird. Danach und an den folgenden beiden Tagen laden die Winzer ein, durch ihre Keller zu spazieren und ihre Weine zu verkosten.

Gerlinde Schmid, Obfrau vom Tourismusverein freut sich ebenfalls auf diese Veranstaltung: „Für den Tourismus ist es ein voller Erfolg, wenn in der Vorsaison die Zimmer im Ort ausgebucht sind, wovon wir ausgehen, da reges Interesse vorhanden ist. “

Der Weinbauverein mit seinem neuen, jungen Vorstand hofft auf eine gelungene Premiere der „Joiser Weintage“.


Information

Datum: 22. bis 24. April
Die Eröffnungsfeier startet am Freitag, dem 22. April um 16 Uhr mit einem Marsch, unterstützt durch den Musikverein Jois, vom Hauptplatz bis zur Kirche. Bei Schönwetter findet die offizielle Eröffnungsansprache im Pfarrhof statt.

Tag der offenen Kellertür: Freitag von 17 bis 21 Uhr, Samstag von 15 bis 21 Uhr und Sonntag besteht von 8 bis 15 Uhr die Möglichkeit zum Weineinkauf.

Eintritt:  Einmaliger Eintrittspreis von 30€, der einen Weinbon im Wert von 12€ beinhaltet und bei jedem mitwirkenden Winzer einzulösen ist.

Gewinnspiel: Mit 8 Stempel kann man beim Gewinnspiel teilnehmen und unter anderem einen Urlaub in Jois gewinnen.