Erstellt am 17. August 2011, 00:00

Punkis Stadtheuriger sucht einen Käufer. 775.000 EURO / Betreiberin Beatrice Vorbeck möchte sich aus finanziellen Gründen verändern und sucht nach Investoren.

Stadtvilla. Immobilien-Experte Michael Heller spricht von einem Spezialobjekt, „dass es so in Neusiedl nicht mehr gibt“.  |  NOEN
x  |  NOEN

VON PIA REITER

NEUSIEDL AM SEE / Die Gerüchteküche brodelte schon länger, nun ist es fix: Punkis Stadtheuriger sucht einen neuen Besitzer. Vor sechs Jahren hat die aus Bad Deutsch Altenburg stammende Beatrice „Punki“ Vorbeck das Haus in der Neusiedler Hauptstraße gekauft und in der alten Stilvilla den Stadtheurigen ins Leben gerufen. „Ich habe mich sofort wie zu Hause gefühlt, denn ich bin im Museum Carnuntinum aufgewachsen. Die hohen Räume, das hat einfach gepasst“, erinnert sich die 54-Jährige.

Doch nun ist das Haus samt Grundstück zu kaufen. Schweren Herzens hat sich Vorbeck entschlossen, sich zu verändern: „Die finanzielle Last des Hauses ist allein mit dem Heurigen nicht tragbar, schon gar nicht nur mit meiner Arbeitskraft“, erklärt sie ihre Entscheidung, ein Immobilienbüro mit dem Verkauf zu beauftragen.

Punki Vorbeck führte das  legendäre „Anna Blume“

Vorbeck selbst ist seit 1976 in Neusiedl am See und hat von 1981 bis 2003 das vor allem in Studentenkreisen bekannte Lokal „Anna Blume“ in der Kalvarienbergstraße geführt. „Das fehlt zurzeit in Neusiedl ganz stark. Die Jugend braucht ein Wohnzimmer“, sagt sie.

Auch den Yachtclub hat die Mutter von Zwillingen zehn Jahre lang bewirtschaftet.

Dann investierte sie viel Zeit und Geld in ihren Stadtheurigen. Der Entschluss, sich noch mal zu verändern ist langsam gereift: „Ich bin flexibel und freue mich auf das, was kommt. Ich mache es gerne, aber ich bin auf der Suche nach einem Käufer oder Sponsor, der an die Sache glaubt“, bringt es Vorbeck auf den Punkt.

Stadthaus war begehrt, doch  der Standard vom Jahr 1955

Als sie das Haus kaufte, war es mit dem Standard von 1955 ausgestattet. Doch sie schätzte sich glücklich, den Zuschlag für das Stadthaus mit bis zu 300 Quadratmetern Wohnfläche auf jeder Ebene zu bekommen: „Ganz Neusiedl wollte dieses Haus haben.“ Deshalb hat sie einiges investiert.

Die Stilvilla mit einem Gesamtgrund 2.376 Quadratmetern ist für 775.000 Euro zu erwerben.