Erstellt am 05. September 2014, 09:27

von LPD Burgenland

Radfahrer bei Unfall verletzt - Lenker flüchtete. In Halbturn ist Donnerstagnachmittag ein 80-jähriger Radfahrer von einem Pkw erfasst und verletzt worden.

Foto: Bilderbox.com  |  NOEN, Bilderbox.com

Anstatt anzuhalten und dem Gestürzten zu helfen, fuhr der 64-jährige Autolenker weiter. Die Polizei leitete eine bezirksweite Fahndung nach dem Fahrerflüchtigen ein und hatte den Mann bald ausgeforscht. Er war laut Landespolizeidirektion daraufhin geständig.

Der 80-Jährige war kurz nach 16.30 Uhr in Halbturn mit dem Fahrrad unterwegs und wollte eine Kreuzung überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw. Ein Notarzteinsatzfahrzeug und ein Rettungswagen rückten zur Hilfeleistung aus. Der Pensionist wurde in die Unfallambulanz Frauenkirchen gebracht.