Erstellt am 26. April 2011, 10:12

Radfahrer schwer verletzt. Beim Zusammenstoß mit einem Pkw in Neusiedl am See hat ein 45-jähriger Radfahrer aus Wien am Montag schwere Verletzungen erlitten. Der Mann wollte nach links in eine Seitengasse einbiegen. Dabei wurde er vom Auto einer 32-jährigen Burgenländerin erfasst und stürzte, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Der Verunglückte wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 3 ins Krankenhaus Eisenstadt geflogen. Bei der 32-jährigen Autofahrerin verlief der Alkotest positiv.

Vier Verletzte hat ein Frontalzusammenstoß Montagnachmittag im Bezirk Eisenstadt-Umgebung gefordert. Ein 22-jähriger Nordburgenländer, der von seiner 18-jährgen Lebensgefährtin begleitet wurde, kam beim Verlassen eines Kreisverkehrs auf der L212 in Siegendorf mit seinem Wagen ins Schleudern. Das Auto kam in den Gegenverkehrsbereich und stieß frontal gegen den Pkw einer 57-jährigen Frau, die mit ihrer 88-jährigen Mutter unterwegs war. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht.