Erstellt am 30. Mai 2014, 11:33

von APA Red

Radfahrer verletzte sich bei Sturz schwer. Nachdem er mit dem Clip seines Schuhs vom Pedal gerutscht war, ist am Donnerstag im Bezirk Neusiedl am See ein 44-jähriger Radfahrer schwer gestürzt.

 |  NOEN, Einsatzdoku.at
Der Ungar erlitt einen Schlüsselbeinbruch und Abschürfungen am ganzen Körper, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Freitag.

Der Mann war mit mehreren anderen Radfahrern auf der B52 zwischen Rust und Mörbisch (Bezirk Neusiedl am See) unterwegs, als das Missgeschick passierte. Der Verunglückte wurde ins Spital nach Eisenstadt gebracht.