Erstellt am 01. Oktober 2011, 18:25

Radfahrer von Zug erfasst - Tot. Tödlich hat am Samstagnachmittag eine Fahrradfahrt für einen Pensionisten im Nordburgenland geendet. Der etwa 65-jährige Mann wurde in Parndorf (Bezirk Neusiedl am See) von einem Zug erfasst.

Insgesamt rückte der Notarzthubschrauber Christophorus 16 im Jahr 2010 zu 735 Einsätzen aus - im Vergleich zu 2009 ist das ein leichtes plus von 0,7 Prozent. ARCHIV  |  NOEN
Die alarmierten Rettungskräfte kämpften lange um das Leben des Schwerstverletzten, konnten jedoch nichts mehr für ihn tun, teilte ein Sprecher der Landessicherheitszentrale Burgenland mit.

Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst nicht klar. Notarzthubschrauber, Rettung sowie ein praktischer Arzt, ein First Responder (speziell ausgebildeter Notfallsanitäter, Anm.) und die Polizei waren im Einsatz.