Erstellt am 30. Dezember 2013, 10:06

Schlepper flog bei Kontrolle auf. Ein mutmaßlicher Schlepper ist in der Nacht auf Sonntag bei einer Kontrolle auf der Ostautobahn (A4) im Bezirk Neusiedl am See aufgeflogen.

Der 33-jährige Lenker aus Ungarn hatte vier Männer aus Afghanistan mitgenommen, die jedoch keine gültigen Reisedokumente vorweisen konnten, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenlandheute, Montag.

Der Ungar wurde festgenommen. Die vier Afghanen wurden in das Competence Center der Polizei in Eisenstadt gebracht.