Erstellt am 28. Februar 2014, 10:22

Security-Mitarbeiter schnappten Ladendieb. Zwei Mitarbeiter einer Securityfirma konnten am Donnerstagnachmittag im Designer Outletcenter Parndorf (Bezirk Neusiedl am See) einen Rumänen nach mehreren Diebstählen ertappen.

Der 26-Jährige hatte es in erster Linie auf Markenkleidung abgesehen gehabt. Mit einem mitgebrachten Seitenschneider entfernte er die Diebstahlsicherungen und brachte so das Diebesgut, ohne Alarm auszulösen, aus den Geschäftslokalen.

Fahndung nach angeblichem Komplizentrio ergebnislos

Er bediente sich dabei in drei verschiedenen Bekleidungsläden und das immer nach dem gleichen Muster. Als er den dritten Tatort verlassen wollte, ging er den Sicherheitsleuten ins Netz.

Die verständigten Polizisten der Polizeiinspektion Parndorf nahmen den Rumänen in weiterer Folge fest. Bei seiner Einvernahme sprach er von drei weiteren, ihm nicht näher bekannten, Komplizen. Eine Fahndung nach diesen blieb jedoch ergebnislos.

Der Gesamtwert der erbeuteten Kleidungsstücke konnte im niedrigen vierstelligen Eurobereich angesiedelt werden. Die verständigte Staatsanwaltschaft verfügte die Haft und Einlieferung in die Justizanstalt.