Erstellt am 05. Oktober 2014, 12:18

von APA/Red

Lenkerin bei Frontalcrash schwer verletzt. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Samstagabend auf der B 51 im Bezirk Neusiedl am See ereignet. Eine Lenkerin aus Ungarn war von Wallern in Richtung St. Andrä auf das Bankett gefahren.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Ihr Pkw kam ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem Auto eines entgegenkommenden Burgenländers, so die Landespolizeidirektion Burgenland am Sonntag. Die Frau erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Ihr Unfallgegner kam laut Polizei mit dem Schrecken davon.