Erstellt am 07. November 2014, 10:05

von APA Red

Zehn Tonnen Sonnenblumenkerne vernichtet. Bei einem Brand in einem Silo in einer Trocknungsanlage in Wallern (Bezirk Neusiedl am See) sind am Donnerstagnachmittag zehn Tonnen Sonnenblumenkerne vernichtet worden.

 |  NOEN, FF Wallern
Das Feuer dürfte während des Trocknens der Kerne entstanden sein. Der Schaden wird derzeit auf rund 60.000 Euro geschätzt, teilte ein Polizeisprecher heute, Freitag, auf Anfrage mit.

Der Brandermittler gehe von einer Selbstentzündung als Ursache aus, Fremdverschulden sei aus aktueller Sicht auszuschließen, hieß es weiter aus der Landespolizeidirektion Burgenland.

Die Feuerwehren Wallern und Pamhagen rückten mit insgesamt 37 Einsatzkräften aus. Verletzt wurde niemand.