Frauenkirchen

Erstellt am 06. Oktober 2016, 14:04

von Bettina Deutsch und Birgit Böhm-Ritter

Sonntag ist Tag der offenen Hoteltür!. Am Sonntag (9. Oktober) dürfen Interessierte hinter die Kulissen der Tourismusbranche schauen.

In Ausbildung. Norbert Busch und Pia Tauchhammer genießen derzeit ihre Lehrzeit in der St. Martins Therme & Lodge. Foto: Bettina Deutsch  |  Bettina Deutsch

Unter dem Motto „Lust auf Arbeit im Tourismus“ lädt Burgenlands Top-Hotellerie am 9. Oktober zum „Tag der offenen Hoteltür“ ein. Interessierte Jugendliche können einen Blick hinter die Kulissen werfen, unter anderem in der St. Martins Therme & Lodge in Frauenkirchen sowie in der Vila Vita Pannonia in Pamhagen.

Mit Karriereperspektiven und Jobsicherheit bei den Jungen punkten

„Die Lehrlinge von heute sind die Gastgeber von morgen und wer im Wettbewerb bestehen will, braucht die Allerbesten“ ist für Klaus Hofmann, St. Martins-Geschäftsführer und Vizepräsident der Österreichischen Hoteliersvereinigung (ÖHV) klar. Qualitätshotellerie funktioniere nur mit entsprechend geschulten Fachkräften und so gelte es, in einer dynamischen Branche wie dieser, für künftige Profis vielfältige Angebote an Lehrstellen zur Verfügung zu stellen.

„Wir bilden derzeit 18 Lehrlinge in unserem Haus aus und heißen motivierte Talente natürlich jederzeit willkommen“ so Hofmann weiters. Auf der Suche nach den Gastgebern von Morgen bieten die Experten auf diesem Gebiet kommenden Sonntag ein abwechslungsreiches Infotainment-Programm.

Talentsuche. Landeshauptmann Hans Niessl, Pia Tauchhammer, Geschäftsführer Klaus Hofmann, Norbert Busch und Landesrat Alexander Petschnig.  |  Bettina Deutsch

Mit guter Bezahlung, Karriereperspektiven und Jobsicherheit will man beim jungen Publikum punkten und sie zu wertvollen Mitarbeitern machen. Von 11.00 bis 16.00 Uhr gewährt das Team rund um Klaus Hofmann mit Info- und Erlebnisstationen sowie stündlichen Hausführungen Einblicke in seinen Arbeitsalltag.

Dass die St. Martins Lodge immer wieder mit Qualität punktet, beweisen die zahlreichen Auszeichnungen. Erst kürzlich wurde der Destination die Auszeichnung „Austria’s Leading Resort“ verliehen, und das nun bereits zum fünften Mal. Kurz darauf konnte sich die St. Martins Therme auch noch über den zweiten Platz beim European Health & Spa Award freuen, in der Kategorie Best Thermal Spa.