Neusiedl am See

Erstellt am 27. Juli 2016, 10:03

von APA Red

Pkw in Neusiedl mit Störsender geöffnet und ausgeräumt. Zum wiederholten Mal haben in Neusiedl am See Unbekannte einen Pkw mittels Störsender geöffnet und ausgeräumt.

 |  BVZ, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)

Eine 58-Jährige stellte am Dienstagnachmittag ihr Auto vor einem Supermarkt ab und ging einkaufen. Beim Zusperren des Pkw fingen die Verdächtigen mittels Fernbedienung das Signal ab, der Wagen blieb offen und konnte von den Tätern ungehindert leergeräumt werden.

Laut Polizei ließen die Diebe einen Laptop sowie ein Handy, eine Spiegelreflexkamera und drei Sparbücher mitgehen, hieß es heute, Mittwoch, in einer Aussendung. Die Höhe des Schadens stand zunächst nicht fest.

In den vergangenen Monaten war es im Bereich Neusiedl am See bzw. Parndorf (Bezirk Neusiedl am See) mehrfach zu solchen Pkw-Einbrüchen mittels Störsender gekommen. Die Polizei rät daher einmal mehr zur Vorsicht. Wer sein Fahrzeug mittels Fernbedienung versperre, solle immer kontrollieren, ob der Wagen auch tatsächlich verschlossen ist.