Erstellt am 25. Februar 2015, 09:12

von APA Red

Einbruch in Schule und Kindergarten: zwei Euro weg. Unbekannte haben in der Nacht auf Dienstag in Tadten (Bezirk Neusiedl am See) bei drei Einbrüchen magere zwei Euro Gewinn gemacht.

 |  NOEN, Bilderbox/Erwin Wodicka - wodicka@aon.at
Die Täter drangen in die Volksschule und den Kindergarten gewaltsam ein und fanden in einem Büro der Schule lediglich eine Zwei-Euro-Münze, so die Polizei heute, Mittwoch. Auch beim Aufbruch eines Tankstellen-Kassenautomats hatten sie kein Glück.

Geld aus Kassa-Automaten in Autowaschanlage entwendet

Bereits vor zwei Wochen hatten Unbekannte in den Semesterferien in die Volksschule eingebrochen. Damals waren die Täter erfolgreicher und ließen 610 Euro sowie eine Bankomatkarte samt Code mitgehen, mit der sie insgesamt 2.000 Euro in der nahegelegenen Bank abhoben.

Außerdem stahlen sie aus mehreren Kassa-Automaten in einer Autowaschanlage 170 Euro. Ob ein Zusammenhang zum aktuellen Fall bestehe, sei Gegenstand der Ermittlungen, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit.