Erstellt am 06. Juli 2016, 12:41

von Birgit Böhm-Ritter

Seelsorge: Vier Pfarren für Kozuch. Sebastian Augustinov geht in ein „Sabbatjahr“. Die Pfarren St. Andrä und Tadten übernimmt der Pfarrer von Andau und Gols.

Gabriel Kozuch ist seit 2001 Pfarrer in Andau und Gols. Nun bekommt er ein noch größeres Aufgabenfeld.  |  BVZ

Dechant Gabriel Kozuch, Pfarrer in Andau und Gols, wird ab 1. September als Pfarrmoderator auch die Pfarren Tadten und St. Andrä leiten. Gemeinsam mit dem Kaplan Philipp Supper wird er die Neugestaltung eines künftigen Seelsorgeraumes übernehmen.

„Das bedeutet, dass die Pfarren enger zusammenwachsen sollen, trotzdem aber eigenständig bleiben, etwa finanziell“, erklärt Kozuch. Er denkt an eine gemeinsame Pfarrzeitschrift oder Homepage, Vorträge und Infoabende oder die gegenseitige Einladung zu den Pfarrfesten. „Außerdem wollen wir nächstes Jahr einen Familientag für alle vier Pfarren machen“, schaut Kozuch bereits in die Zukunft.

Der gemeinsame Seelsorgeraum soll in den nächsten ein, zwei Jahren fest verankert werden. Am Ende des Prozesses steht die Namensfindung für den Seelsorgeraum. „Dabei werden alle eingebunden“.

„Sabbatjahr“ für Pfarrer Augustinov

Schon heute, Mittwoch, fällt der Startschuss für diese Neugestaltung: Die Ratsvikare der vier Pfarren kommen zu einer Besprechung zusammen, um erste Schritte zu überlegen.

Der Aufbau sogenannte Seelsorgeräume wird schon mehrere Jahre in der Diözese geplant, dass Kozuch aber bereits ab September die Leitung der Pfarren St. Andrä und Tadten von Pfarrer Sebastian Augustinov übernehmen wird, kam auch für ihn selbst überraschend: „Ich habe eigentlich erst in zwei, drei Jahren damit gerechnet.“ Pfarrer Augustinov macht allerdings ein sogenanntes „Sabbatjahr“, in dem er freigestellt ist. Danach wird er neue Aufgaben übernehmen.

In Tadten und St. Andrä wird Kozuch von Philipp Supper unterstützt. Der 27 jährige Weppersdorfer erhielt vor einem Jahr die Weihe und wurde nun nach seinem Studienaufenthalt in Rom zum Kaplan in den beiden Pfarren bestellt.