Erstellt am 16. Dezember 2015, 10:28

von APA/Red

Termine für Surf Worldcup bis 2018 fixiert. Die Termine für den Surf Worldcup am Neusiedler See sind bis 2018 fixiert.

Titel geholt. Max Matissek feierte einen Heimerfolg bei den Staatsmeisterschaften am Neusiedler See. Foto: Reiter  |  NOEN, Martin Reiterwww.reiter-foto.co
Das teilte der Veranstalter am Mittwoch mit. Die letzte Ausgabe in Podersdorf - der örtliche Tourismusverband hatte Ende Oktober das "Aus" für den Event in der Seegemeinde besiegelt - findet von 29. April bis 8. Mai 2016 statt. Spätestens dann will man das Konzept für die nächsten Jahre präsentieren, hieß es zur APA.

Nach dem "Aus" in Podersdorf gab der Veranstalter KGP Events GmbH bekannt, weiterhin am Neusiedler See bleiben zu wollen. Derzeit laufen Erstgespräche mit zwei Gemeinden, so Carina Trachta von KGP Events im APA-Gespräch. Um welche Orte es sich dabei handle, wollte Trachta nicht verraten. Nur so viel: "Ein Ort ist in der Nähe von Podersdorf, der andere ein bisschen weiter weg". Sobald die Verträge unterschrieben sind, werde man den neuen Austragungsort bekannt geben - "aller spätestens beim Surf Worldcup 2016".

Premiere wird der Surf Worldcup am neuen Standort am 28. April 2017 feiern. Der Surf- und Party-Event werde in diesem Jahr bis 7. Mai dauern. 2018 wird von 27. April bis 6. Mai gesurft und gefeiert.