Erstellt am 30. März 2012, 11:41

Tresor gestohlen: 33.000 Euro Schaden bei Einbruch. Einbrecher haben in der Nacht auf heute, Freitag, in Podersdorf zugeschlagen.

 |  NOEN
Die Täter drangen in ein Einfamilienhaus in Podersdorf ein. Dort durchsuchten sie alle Räume und machten sich schließlich mit einem Tresor aus dem Staub, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland. Der Safe enthielt neben Geld und  Schmuck auch ein Sparbuch und Dokumente. Der bei dem Coup angerichtete Schaden wurde mit rund 33.000 Euro beziffert.

Die Täter stiegen durch ein Fenster in das Gebäude ein. Beim Einbruch wurden ein ein Fensterglas und ein Spiegelglas bei einem Kasten zerschlagen, auch ein Türschloss ging zu Bruch, so ein Polizist. Um den etwa 80 Kilogramm schweren Tresor, der auf einem Kasten stand, abzutransportieren, war ein Kraftakt notwendig