Erstellt am 02. Februar 2016, 09:40

von NÖN Redaktion

Trickdiebstahl in Kittsee. In den frühen Nachmittagsstunden des 01. Februar wurde am Parkplatz des Einkaufszentrums Kittsee, ein 73-jähriger Mann aus dem Bezirk Bruck an der Leitha, Opfer eines Trickdiebstahles.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Die unbekannten Täter waren zu dritt mit einem silbernen PKW unterwegs und fragten das Opfer, in gebrochenem Deutsch mit ausländischem Akzent, nach dem Weg.

Als kleines Dankeschön für die Auskunft, kam einer der Männer zu dem Fahrzeug des Opfers, gab ihm eine Packung Wärmepflaster und fing an mit ihm zu sprechen.

50 Euro aus Geldbörse gestohlen

Eine zweite männliche Person riss in der Zwischenzeit die Beifahrertür des Geschädigten auf, warf eine Uhr und einen Rasierapparat auf den Beifahrersitz und nahm einen 50 Euroschein aus der Geldbörse, die am Beifahrersitz lag. Die beiden Männer stiegen in das Fluchtauto ein und fuhren in unbekannte Richtung davon.
 
Bei den Tätern handelt es sich um zwei Männer und eine Frau.
Einer der Männer ist zwischen 45 und 50 Jahren alt, hat kurze schwarze Haare, ist ca. 175 cm groß und hat ca. 95 Kilo.

Die Frau ist ca. 45 Jahre alt und hat lange blonde Haare.
Über den dritten Täter gibt es keine Personsbeschreibung.