Erstellt am 06. März 2016, 08:11

Verdacht auf Hehlerei: Rumänen festgenommen. Am Freitag, den 4. März 2016 wurde ein 34-jähriger rumänischer Staatsangehöriger als Lenker eines Kleintransporters, in Neusiedl/See zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten.

 |  NOEN, Bilderbox
Im Laderaum des Fahrzeuges konnten unter anderem, eine Vielzahl von Baumaschinen, Werkzeug, ein Fahrrad, eine E-Gitarre sowie zahlreiche Spirituosen vorgefunden werden. Sowohl vom Lenker als auch von seinen drei Mitfahrern (ebenfalls rumänische Staatsangehörige) konnten keinerlei Eigentumsnachweise für die Gegenstände vorgewiesen werden.

Im Rahmen der Ermittlungen konnte erhoben werden, dass ein Teil des Werkzeuges von Einbruchsiebstählen in Deutschland stammt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Eisenstadt wurden die vier Männer in die Justizanstalt Eisenstadt eingeliefert und die vorgefunden Gegenstände sichergestellt.