Erstellt am 20. Juli 2011, 00:00

Vier Welpen fürs Heer. HUNDETAUFE / Mister, Mike, Mara und Mia nun offiziell in den Militärdienst aufgenommen, Ausbildung dauert drei Monate.

Prominente Paten. Wachtmeister Manfred Hammel, Landeshauptmann Hans Niessl , Militärhundeführerin Wachmeister Silvana Pirker und Bundesminister Norbert Darabos mit Mike, Mia, Mister und Mara.  |  NOEN
x  |  NOEN

KAISERSTEINBRUCH / Im Militärhundezentrum Kaisersteinbruch fand am 14. Juli 2011 eine Militärhundetaufe statt. Aus diesem Anlass besuchten Norbert Darabos, Bundesminister für Landesverteidigung, und Landeshauptmann Hans Niessl, der als Taufpate der Rottweilerwelpen Mister, Mike, Mara und Mia fungierte, die Militärhundestaffel. Der aktuelle M-Wurf kam Anfang Mai in Kaisersteinbruch auf die Welt.

Durch diese Patenschaft werden die Welpen von Hündin Anja von Kaisersteinbruch und Rüde Bela von Thürnleberg symbolisch in den Militärdienst aufgenommen und gelten ab dann als Beamte, das heißt sie haben auch ein Recht auf Pension, wenn sie aus dem aktiven Dienste entlassen werden, verbringen sie ihren Ruhestand im Militärhundezentrum. Die Militärhundestaffel ist weltweit führender Rottweiler-Halter.

Das Militärhundezentrum in Kaisersteinbruch ist die zentrale Ausbildungsstätte aller Militärhundeführer des Österreichischen Bundesheeres. Neben der Hundeführerausbildung ist die Aufzucht von Militärhunden eine wichtige Aufgabe und wird seit vielen Jahren betrieben. Seit 1964 wurden bereits 2055 Militärhunde, davon circa 1800 Rottweiler, gezüchtet. Die Ausbildung zum Diensthund dauert etwa drei Monate und findet zweimal jährlich statt. Die Hundestaffel des Bundesheers ist auch für die Überprüfung des Ausbildungsstandes der Militärhunde verantwortlich. Die speziell geschulten Hunde werden zur Bewachung in Gebieten höchster Sicherungsstufe und als Suchhunde zum Auffinden von Suchtgift und Sprengstoff ausgebildet. Sie kommen hauptsächlich im Ausland zum Einsatz. Vor allem die Militärpolizei, Rettungskräfte und die Kampftruppen werden von Militärhunden unterstützt.