Erstellt am 01. September 2011, 11:55

Vierjähriges Mädchen bei Fahrradsturz verletzt. Bei einem Unfall mit dem Fahrrad ist am Mittwochabend in Pama (Bezirk Neusiedl am See) ein vierjähriges Mädchen verletzt worden. Das Kind war zusammen mit seiner 35-jährigen Mutter im Ortsgebiet unterwegs. Plötzlich verriss das Mädchen das Fahrrad und stürzte.

 |  NOEN
Dabei wurde es von der Lenkstange im Bereich von Hals und Schulter getroffen, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Donnerstag.

Nach dem Sturz musste das Kind erbrechen und litt an einer Schwäche. Der Notarzthubschrauber Christophorus 9 flog die Vierjährige ins Wiener SMZ Ost.

Bei einer Kollision mit einem Pkw ist in Neusiedl am See ein 20-jähriger Radfahrer verletzt worden. Der Mann bemerkte zu spät, dass ein vor ihm fahrendes Auto blinkte und nach links abbog und krachte in den Wagen. Ein Rettungsfahrzeug brachte ihn ins Spital nach Kitsee.