Erstellt am 26. März 2014, 11:34

von Nicole Thüringer

Wasser wird geprüft. Pamhagen / Bräunliches Wasser in Volksschule Pamhagen verunsichert Eltern. Trinkwasser wird nun von biologischer Station untersucht.

Von Nicole Thüringer

Wie die BVZ bereits Ende November berichtete, soll in der Volksschule in Pamhagen beobachtet worden sein, wie bräunliches Wasser aus den Leitungen sprudelte. Nach wie vor sorgt dieses Thema für großen Wirbel.

Probe wurde nach Illmitz geschickt

Vor allem aufgeregte Eltern, die um die Gesundheit ihrer Kinder besorgt sind, fürchten das bräunlich quillende Nass. Aus diesem Grund wurde vergangenen Donnerstag bei der Gemeinderatssitzung seitens der SPÖ eine Anfrage zur Überprüfung der Trinkwasserqualität gestellt.

„Wir haben nun eine Trinkwasserprobe zur Biologischen Station Neusiedler See in Illmitz eingeschickt. Natürlich liegt uns die Gesundheit unserer Kinder am Herzen und wir wollen Gewissheit haben. Der Installateur hat die Leitungen bereits überprüft und auch der Schulwart macht morgens immer einen Rundgang und spült die Leitungen vor Schulbeginn durch“, so der bemühte Ortschef, Josef Tschida.

„Das Wasser ist völlig in Ordnung“ 

Direktorin Ingrid Sattler äußerte sich zum konkreten Vorwurf folgendermaßen: „Mir ist nichts aufgefallen. Wir füllen das Wasser in eine Glaskanne und es ist glasklar. Meine Intention ist es nach wie vor, eine gesunde Trinkbecherkultur aufrecht zu erhalten. Die Kinder sollen keine Plastikflaschen mitnehmen, um gezielt Müll vermeiden zu können. Ich möchte den Kindern diese Ideologie, die ich für richtig halte, vorleben.“

Die Gemeinde wartet nun auf die Befunde der Biologischen Stelle in Illmitz. Die Ergebnisse werden in den nächsten Tagen erwartet.


Biologische Station

Die „Biologische Station Illmitz“ ist ein naturwissenschaftliches Forschungsinstitut in der Nähe von Illmitz. Die Forschungsstelle ist eine unselbstständige Anstalt des Landes Burgenland.

Die Forschungsstation forscht in den Bereichen Umweltforschung, Botanik, Ornithologie, Natur- und Landschaftsschutz, Limnologie, Wasseranalytik und koordiniert die Forschung im Nationalpark Neusiedler See.