Erstellt am 24. Dezember 2010, 09:48

Weihnachtskekse gingen in Flammen auf. Eine der letzten Ladungen Weihnachtskekse einer Bäckerei in Pamhagen (Bezirk Neusiedl am See) ist am Donnerstag in Flammen aufgegangen.

 |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
 Während die Kipferl im Ofen waren, dürfte sich aufgrund eines technischen Defektes dieser entzündet haben, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Freitag. "Es hat zwar wild ausgesehen, aber es blieb letztendlich beim Kleinbrand", so ein Polizist.

Ein Defekt am Zeitschalter oder am Thermostat wird laut Exekutive als Brandursache vermutet. Durch die Überhitzung sei das Feuer entstanden, sagte ein Beamter. Der Kleinbrand konnte von den Feuerwehrmännern rasch gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.