Erstellt am 20. Januar 2011, 13:16

Zugangskartenlesegerät für Bankfoyer gestohlen. Im Nordburgenland haben in der Nacht auf Donnerstag Unbekannte ein Zugangskartenlesegerät zu einem Bankfoyer in Parndorf gestohlen.

 |  NOEN
Das Lesegerät wurde aus der Mauer gerissen, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter nicht nur das Gerät stehlen, sondern möglicherweise auch manipulieren wollten. Sie dürften jedoch bei diesem Vorhaben gestört worden und deshalb geflüchtet sein, hieß es von der Exekutive.

Nicht nur auf das Kartenlesegerät, sondern möglicherweise auch auf den Bankomat im Foyer könnten es die Diebe laut Polizei abgesehen haben. Weitere Ermittlungen seien im Gange, hieß es knapp. Die Unbekannten richteten einen Schaden von rund 1.000 Euro an.