Erstellt am 29. Mai 2015, 09:59

von APA Red

Zwei Schlepper festgenommen. Die Polizei hat bei Zurndorf (Bezirk Neusiedl am See) zwei mutmaßliche Schlepper festgenommen und 31 Flüchtlinge aus dem Irak bzw. Syrien aufgegriffen, das teilte die Landespolizeidirektion am Freitag in einer Aussendung mit.

Handschellen  |  NOEN, www.BilderBox.com
Die geschleppten Personen wurden in das Competence Center Eisenstadt (früher Polizeianhaltezentrum, Anm.) gebracht.

31 Flüchtlinge aufgegriffen

Beamte der Polizei Nickelsdorf hielten am Mittwoch in der Früh die beiden Männer auf der Landesstraße an. Kurz zuvor dürften mehrere Personen aus ihrem Auto ausgestiegen sein und sich im Gebüsch versteckt haben.

Insgesamt wurden dann 31 Flüchtlinge aufgegriffen. Es handelte sich um 19 Männer, neun Frauen und drei Kinder. Zwei Personen stammen aus Syrien, 29 aus dem Irak.

Die mutmaßlichen Schlepper befinden sich inzwischen in Untersuchungshaft. Der 35-Jährige zeigte sich bei den Vernehmungen geständig, der 31-Jährige bestritt jegliche Beteiligung.