Erstellt am 14. Mai 2016, 04:24

von NÖN Redaktion

16 PS beim Umweltdienst. Zum Umweltdienst Burgenland in Oberpullendorf kommen oft Gäste. Dieses Mal waren die Besucher aber auf sechs Beinen unterwegs.

Besucher beim Umweltdienst in Oberpullendorf waren diesmal auf sechs Beinen unterwegs.  |  NOEN, zvg
Eine ungewöhnliche Ladung kam zuletzt auf die Müllwaage des Umweltdienstes Burgenland (UDB). Denn zwischen die mit Abfall beladenen Lkw mischten sich 16 Pferde und ihre Reiter.

Eine Gruppe von Pferdefreunden rund um die die UDB-MItarbeiter Franz Marton und Günther Mandl machte einen Ritt von Neutal über Oberloisdorf nach Piringsdorf mit Zwischenstopp am UDB-Gelände.

Dort nutzte man die Müllwaage, um für ein internes Schätzspiel das Gesamtgewicht aller 16 teilnehmenden Pferde samt Sattel zu ermitteln. Dieses betrug 8.420 Kilo.